Nadeshda ist ein russischer Frauenname und bedeutet Hoffnung.

    Als wir unseren Frauenverein 2004 gegründet haben, waren unsere Mitglieder überwiegend Spätaussiedlerinnen aus Kasachstan, der Ukraine, Russland und Sibirien.

    Sie kamen aus ländlichen Gebieten und hatten große Schwierigkeiten, in der Großstadt Fuß zu fassen, eine Arbeit zu finden und die Sprache zu lernen.

    Wir haben uns deshalb vor 10 Jahren zusammengeschlossen und Nadeshda e.V. gegründet.
    Wir wollten Spätaussiedlerinnen und ihren Familien bei der Integration helfen und sie in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft bestärken.

    Inzwischen haben sich die meisten unserer Mitglieder aus den ehemaligen Sowjetrepubliken gut eingelebt.
    Auch wenn viele unserer Vereinsfrauen keine gute Arbeit gefunden haben, so sind doch ihre Kinder hier meistens in Lohn und Brot, oder haben eine Ausbildung oder ein Studium absolviert.

    Im Laufe unsere 10jährigen Bestehens hat sich unsere Mitgliedschaft geändert und mit ihnr haben sich unsere Ziele erweitert.

    Unsere Mitglieder sind jetzt Frauen aus unterschiedlichen Kontinenten und Kulturen, mit unterschiedlicher Religionszugehörigkeit und auch einige einheimische Frauen sind darunter.

    Wir repräsentieren sozusagen die Vielfalt in Eintracht, veranstalten ab und zu Feste und es sind unter unseren Mitgliedern auch Freundschaften zwischen Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen entstanden.

    Heute setzen wir uns besonders für Migranten und Migrantinnen mit Hörbeeinträchtigung ein, denn diese Gruppe hat besondere Schwierigkeiten bei der Integration und keine Lobby.

    Wenn Sie zugewandert sind und Hörprobleme haben, sind Sie bei uns genau richtig.

    Auch für Kinder und Jugendliche aus Migrantenfamilien und jugendliche Flüchtlinge entwickeln wir Angebote.

    Wir sind Mitglied im Landesverband Berlin des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverbands.

    Wir sind inzwischen in die Jahre gekommen und suchen junge Frauen und Mädchen, die bei uns mitmachen und an die wir unsere Erfahrungen weitergeben können.

    Steigt ein!

    omas
Vereinsgründung 2004

Gründungsversammlung 2004

Fest im Grimm-Kolleg 2010

Fest 2009

Fest im Grimm-Kolleg 2011

Fest 2010